Hintergrund-oben
Home | Studium | Forschung | Organisation | Service | Personen | 
  
change language

Herbstakademie Physik 2010

"Alternative Energien"

Alle drei Veranstaltungstage der Herbstakademie Physik 2010 waren zu unserer Freude wieder nach kurzer Zeit ausgebucht. Wie immer fand die Veranstaltung in der ersten Oktoberwoche (05.10.2010 - 07.10.2010) in Hörsaal H4 statt. Dieses Jahr haben sich 1200 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 - 13 mit "Alternativen Energien" beschäftigt.

Dabei wurden folgende Fragen diskutiert: Wo kommt die auf unserem Planeten vorhandene Energie her? Warum müssen wir uns auf die Suche nach alternativen Energiequellen machen? Welche Grenzen sind uns bei der Energiespeicherung und -umwandlung gesetzt und was könnte dies für Auswirkungen auf die Lebensqualität zukünftiger Generationen haben? ...und was hat das alles mit Physik zu tun?

Am Vormittag gab zunächst Herr Prof. Andreas Hütten eine Einführung in das Thema. Danach erklärte Prof. Günter Reiss, was man alles wissen muss, um mit Hilfe von Solarzellen „Strom vom Dach in die Steckdose“ zu bekommen. Experimente durften hierbei natürlich nicht fehlen. Zwischen 12.00 Uhr und 14.15 Uhr wurde ein Wahlprogramm angeboten, welches neben einem Vortag zur Solarthermie (Dr. Michaela Schulz) und Laborführungen in der Experimentalphysik in diesem Jahr einen besonderen Spaß versprach: Andre Lampe, zweiter Sieger beim ersten bundesweiten ScienceSlam hat seine Zuhörer u.a. in die Geheimnisse des „Hodenknackerfisches“ eingeweiht. Darüber hinaus bot sich Gelegenheit zum Mittagessen in der Mensa und für einen Streifzug durch die Universität. Außerdem hatte unser Informationsstand zu Studienangeboten der Universität Bielefeld, insbesondere der Fakultät für Physik, geöffnet. Der letzte Programmpunkt der Herbstakademie war - mittlerweile traditionell - die Show der EventPhysiker. Es wurden nicht ganz alltägliche Experimente gezeigt, aufgebaut und vorgeführt von Studierenden, die physikalische Phänomene auf erstaunliche und unerwartete Weise ausnutzen. Hier gibt es einige Bilder der Herbstakademie Physik 2010.

 

 

 



  • @ 2008 Uni Bielefeld
  • | Letzte Änderung: 20.07.2011
  •  
  • | Kontakt
  • | Impressum
  • | Druckansicht PDF