Hintergrund-oben
Home | Studium | Forschung | Organisation | Highlights | Personen | 
  
change language

Bachelor Physik - Lehramt HRSGe

 

Die Lehramtsstudiengangsvariante HRSGe gibt einen Überblick über die Grundlagen der gesamten Breite der Physik und bildet fachdidaktisch für den Unterricht im Fach Physik an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen aus. Das Studium wird mit dem Studiengang "Master of Education" fortgesetzt.

In dieser Studiengangsvariante erlernen die Studierenden in den beiden Einführungsmodulen grundlegende physikalische Kompetenzen. Mathematische Kompetenzen werden durch ein Modul Mathematik (Analysis und Lineare Algebra) sowie physikalische Rechenmethoden ergänzt. Darüber hinaus lernen Sie fachdidaktische Methoden und ihre Anwendung im Physikunterricht kennen. Den Abschluss bildet die Bachelorarbeit, in der ein kleines Projekt bearbeitet werde soll. Sofern die Bachelorarbeit nicht im Fach Physik angefertigt wird, werden weitere fachdidaktische Kompetenzen im Modul Sachunterricht erworben.

Die nachfolgenden Netzpläne gelten für alle Studierenden im Studienmodell 2011 (Studienbeginn ab dem WS11/12). 

Netzplan

Zur Anzeige der Modulelemente bitte in die entsprechenden Felder klicken.

  • Die grün umrandeten Felder bilden die fachliche Basis.

Modulübersicht

Kürzel

Titel

LP

notw.
Voraus-
setzungen

Anzahl
Studien-
leistungen

Anzahl
 Modulteilprüfungen

benotet

unbenotet

28-EP1

Einführung in die Physik I/II

15

3

2
(1:1)

 

28-EP2

Einführung in die Physik III/IV

15

3

1

24-M-NAT1

Mathematik für Naturwissen-
schaften I

10

1

28-FD

Fachdidaktik

10

1

1

28-SU8P

Physik und ihre Didaktik

10

1

1

69-SU2

Naturwissenschaften

10

1

28-BA

Bachelorarbeit

10

fachliche Basis

1

grün: fachliche Basis

grau: Nur eines der drei Module muss absolviert werden.



  • @ 2008 Uni Bielefeld
  • | Letzte Änderung: 19.09.2017
  •  Armin Brechling
  • | Kontakt
  • | Impressum
  • | Druckansicht PDF