Hintergrund-oben
Home | Studium | Forschung | Organisation | Highlights | Personen | 
  
change language

Spezialisierung (28-M-S)

 

Leistungspunkte:     10 LP

Modulbeauftragter:  Dr. Mark Schüttpelz

Turnus (Beginn):        Winter- und Sommersemester

Dauer:                          1 Semester

Kompetenzen: 

Die Studierenden erwerben Spezialkenntnisse, die Voraussetzung für die Durchführung eines Forschungsprojektes im Rahmen der Masterarbeit sind. Es schließt, unter Anleitung der Betreuerin oder des Betreuers der Masterarbeit, die zielgerichtete Suche und das Studium von Literatur ein, die in fachlichem Zusammenhang mit dem Thema der Masterarbeit steht. Es werden daher auch Fähigkeiten zur Auswahl und Bewertung von aktueller Fachliteratur erworben. 

Lehrinhalte:

Es werden Spezialkenntnisse an der vordersten Front der aktuellen Wissenschaft erworben, die für die Bearbeitung des Forschungsprojektes in der Masterarbeit erforderlich sind. Im Detail werden die Inhalte in Absprache mit der Betreuerin oder dem Betreuer der Masterarbeit festgelegt. Gegebenenfalls kann das notwendige Vorwissen ergänzend auch durch die Teilnahme an einer entsprechenden Vorlesung oder eines Seminars erarbeitet werden.

Empfohlene Vorkenntnisse:           -

Notwendige Voraussetzungen:      Keine

 

Veranstaltungen:

Titel

Art

Turnus

 Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) 

LP

 Spezialisierung 

Angeleitetes Selbststudium oder 
Praktikum oder 
Projekt oder 
Seminar oder 
Vorlesung

WiSe & SoSe

0h + 0h

-
[Pr]

 

Prüfungen:

Organisatorische Zuordnung 

Art

Gewicht

Workload

 LP 

Spezialisierung

(Angeleitetes Selbststudium oder 
Praktikum oder 
Projekt oder 
Seminar oder 
Vorlesung)

Mündliche Prüfung 
(ca. 30min) oder
Portfolio oder
Präsentation 
(ca. 30min) oder
 Projekt mit Ausarbeitung 
(ca. 10 Seiten)

 1 

300h

10

Werden komplette Module gewählt, so werden diese mit den jeweils dort vorgegebenen Prüfungsleistungen abgeschlossen.

Werden einzelne Veranstaltungen oder ein angeleitetes Selbststudium gewählt, werden diese mit einer ggf. veranstaltungsübergreifenden Prüfung, die durch den Betreuer bzw. die Betreuerin der Masterarbeit abgenommen wird, abgeschlossen. Dies können sein:

  • Mündliche Prüfung (ca. 30 Minuten)
  • Präsentation (ca. 30 Minuten)
  • Projekt mit Ausarbeitung (ca. 10 Seiten)

 



  • @ 2008 Uni Bielefeld
  • | Letzte Änderung: 23.08.2016
  •  
  • | Kontakt
  • | Impressum
  • | Druckansicht PDF