Hintergrund-oben
Home | Studium | Forschung | Organisation | Highlights | Personen | 
  
change language

Theoretische Physik III (unbenotet) (28-TP3_ub)

 

Leistungspunkte:     10 LP

Modulbeauftragter:   Prof. Dr. Peter Reimann

Turnus (Beginn):        Wintersemester

Dauer:                          1 Semester

Kompetenzen: 

Die Studierenden befügen über ein Verständnis der mikroskopischen Grundlagen des Verhaltens makroskopischer Systeme. Sie sind zur Anwendung der Thermodynamik und der statistischen Physik auf konkrete physikalische Probleme fähig.

Lehrinhalte:

Thermodynamik:

  • Thermisches Gleichgewicht
  • Zustandsgrößen
  • Hauptsätze der Thermodynamik
  • Thermodynamische Potentiale
  • Entropie
  • Zustandsgleichungen
  • Minimalprinzipien und Stabilitätsbedingungen

Klassische statistische Physik:

  • Mikroskopische Definitionen der Entropie
  • Wärme und Temperatur
  • Ensembles
  • Zustandssummen

Quantenstatistik:

  • Ideale Quantengase
  • Bose-Einstein- und Fermi-Dirac-Verteilung
  • Stark entartete Quantengase
  • Bose-Einstein-Kondensation

Elektrodynamik in Materie:

  • Gemittelte Felder
  • Thermodynamik elektromagnetischer Felder
  • Maxwellgleichungen in Materie

 

Empfohlene Vorkenntnisse:   Theoretische Physik II  

Notwendige Voraussetzungen:      Keine

 

Veranstaltungen:

Titel

Art

Turnus

Workload (Kontaktzeit + Selbststudium)

LP

Theoretische Physik III

Vorlesung

SoSe

75h + 75h

5
[Pr]

Übungen zu Theoretische Physik III

Übung

SoSe

30h + 60h

3
[SL]

 

Studienleistungen:

Veranstaltung

Workload

LP

Übungen zu Theoretische Physik III (Übung)

Für die Übungen zu der Vorlesung müssen wöchentlich in der Regel 4-6 Aufgaben bearbeitet und in den Übungsstunden vorgerechnet werden. Um diese Studienleistung erbringen zu können, ist ebenfalls eine Nachbearbeitung anhand von Physik-Lehrbüchern erforderlich. Die zu bearbeitenden Übungsaufgaben werden jeweils eine Woche vorher ausgegeben.

siehe oben

siehe oben

 

Prüfungen:

Organisatorische Zuordnung

Art

Gewichtung

Workload 

LP

Theoretische Physik III (Vorlesung)

Klausur (ca. 2-3 Stunden), mündliche Prüfung (ca. 30 min). 

Die Modulprüfung erstreckt sich über Vorlesung und Übung.

Klausur oder mündliche Prüfung

unbenotet

60h

2

 

In diesen Studiengängen wird dieses Modul verwendet: (Stand: WS16)

Studiengang 

Profil

Empf.
Beginn

Dauer

 Bindung

Chemie MSc 

Theorie und Computeranwendungen

1. o. 3.

1 Sem.

Wahlpflicht



  • @ 2008 Uni Bielefeld
  • | Letzte Änderung: 21.04.2017
  •  
  • | Kontakt
  • | Impressum
  • | Druckansicht PDF