Studium | Forschung | Organisation | Highlights | Personen | Universität | 
change language

Modul 54.1: Quantenchromodynamik


2. Lehrveranstaltungen des Moduls: Vorlesung (4 SWS)


3. Modulverantwortliche(r): Verantwortlich sind die Lehrenden, Professor(inn)en und Dozent(inn)en der Theoretischen Physik im Wechsel.


4. Lehrinhalte:

Quantenchromodynamik (QCD) ist die Quantenfeldtheorie der stark wechselwirkenden Teilchen mit den fundamentalen Quark- und Gluonfeldern. Der Inhalt der Vorlesung ist eine grundlegende Einführung in diese Theorie mit den Themen:

Farb SU(3) Eichsymmetrie der starken Wechselwirkung, experimentelle Hinweise auf Farbfreiheitsgrade, bzw. auf Quarks und Gluonen, QCD Lagrangefunktion, Feynmanregeln und Quantisierung (Fadeev-Popov), Quantenloops und asymptotische Freiheit: „running coupling as“, Phänomenologie der perturbativen QCD, insbesondere tiefinelastische Streuung (DIS), harte Prozesse und Jetphysik, small-x Physik und Gluonsaturation, relativistische Schwerionenphysik und QCD – RHIC Experimente und Resultate, QCD Anomalien.

Gegebenenfalls wird diese Veranstaltung auf Englisch angeboten.


5. Kompetenzen: 

Das Modul dient der individuellen Schwerpunktsetzung der Studierenden. Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse in dieser fundamentalen Theorie der Materie. Darauf aufbauend werden die Studierenden an aktuelle Forschung herangeführt.


6. Anzahl Einzelleistungen (benotet und unbenotet): eine benotete Einzelleistung


7. Prüfungsformen: mündliche Prüfung


8. Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten: Regelmäßige Teilnahme, Bestehen der mündlichen Prüfung


9. Arbeitsaufwand und Leistungspunkte: Leistungspunkte (LP) für das Modul: 6 LP


10. Teilnahmevoraussetzungen und Vorkenntnisse: Kenntnisse der Quantenfeldtheorie (Modul 51.3)


11. Modultyp und Verwendbarkeit des Moduls: Wahlpflichtmodul im Masterstudiengang Physik. Das Modul ist verwendbar für die Module 54, 55 und 56.

12. Dauer des Moduls/Angebotsturnus: Das Modul wird in der Regel im Sommersemester angeboten.

 

 

 

 

:



  • @ Uni Bielefeld
  • | Letzte Änderung: 01.10.2014
  •  
  • | Kontakt
  • | Datenschutz
  • | Impressum
  • | Druckansicht PDF