Hintergrund-oben
Home | Studium | Forschung | Organisation | Highlights | Personen | 
change language

Modul 66.2 : Biophysik III


2. Lehrveranstaltungen des Moduls: Vorlesung (3 SWS), Seminar / Übung / Praktikum (1 SWS)


3. Modulverantwortliche(r): Veranwortlich sind die Lehrenden, Professor(inn)en und Dozent(inn)en der Physik im Wechsel 


4. Lehrinhalte: 

Kernpunkte der Veranstaltung sind:

Grundlagen der Systembiophysik; Zell. Netzwerke: allg. & theoretisch; Zell. Netzwerke: exp. & methodisch; Neuronale Netzwerke; Informationsbegriff; genetische Infomationen und genetischer Code; Informationsübertragung und Kommunikation; Zell-Zell-Kommunikation I: Das Immunsystem, ein Netzwerk kommunizierender Zellen; Zell-Zell-Kommunikation II: Neuro-Biophysik; Zelluläre Biophysik: Stammzellen, Gewebe, Viren; Zelluläre Regulation: Signaltransduktion; Kontrolle und Regulation der Genexpression: lac-Opreon, Phosphorylierung; Promotoren; RNA-Interferenz; Evolution/ Evolutionäre Mechanismen; Spektroskopie in der Medizin; Methoden: Fluoreszenz in situ-Hybridisierung (FISH); PCR

 

5. Kompetenzen: 

Die Biophysik ist eine hochaktuelle interdisziplinäre Fachrichtung, die sich mit den essentiellen, physikalischen Mechanismen und fundamentalen Prozessen komplexer Systeme beschäftigt, und daher neben der Struktur die Funktion sowie die Organisation biologischer Makromoleküle erforscht. Dabei werden mit Theorien und Methoden der Physik Fragestellungen und Probleme der Biologie erforscht, und deren grundlegende Mechanismen aufgeklärt. Neben der biophysikalischen Grundlagenforschung werden zahlreiche neue Verfahren in der biophysikalischen Nanotechnologie, der biomedizinischen Diagnostik, der Genomik, Proteomik, oder im Bereich der Oberflächentechnologie entwickelt.


6. Anzahl Einzelleistunge: eine benotete Einzelleistung


7. Prüfungsformen: Klausur oder mündliche Prüfung


8. Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten: regelmäßige aktive Teilnahme , Bestehen der Klausur oder der mündlichen Prüfung


9. Arbeitsaufwand und Leistungspunkte: Leistungspunkte (LP) für das Modul: 6 LP


10. Teilnahmevoraussetzungen und Vorkenntnisse: keine


11. Modultyp und Verwendbarkeit des Moduls: Pflichtmodul Masterstudiengang Biophysik. Das Modul ist verwendbar für die  Module 66 und 69.


12. Dauer des Moduls/Angebotsturnus: jährlich, jeweils im Wintersemester



  • @ Uni Bielefeld
  • | Letzte Änderung: 01.10.2014
  •  
  • | Kontakt
  • | Datenschutz
  • | Impressum
  • | Druckansicht PDF