Studium | Forschung | Organisation | Highlights | Personen | Universität | 
change language

Veranstaltung: 32.2 Lineare Algebra I

Bezeichnung

 

Lineare Algebra I

Zusatz

 

 


Art der Veranstaltung

 

Vorlesung (4 SWS) und Tutorium (2 SWS)

Leistungspunkte (LP)

 

9

Kurzbeschreibung 

 

 

 


Voraussetzungen

 

Vorkurs wird dringend empfohlen.

elementare Kenntnisse zur Vektor-, Differential- und Integralrechnung

 

Prüfungsanforderungen

 

Stoff der Vorlesung und des Tutoriums

Leistungsnachweis

 

Klausur, unbenotet

 

Inhalte/ Ziele

Kernpunkte der Veranstaltung sind:

Vollständige Induktion, Körper, Matrizen und Lineare Abbildungen, Determinanten ,Lineare Gleichungssysteme, Vektorräume, Dimension, Längen, Winkel, Pythagoras, Skalarprodukt, Grundaufgaben der Analytischen Geometrie, Affine Geometrie

 

Lehre und Selbststudium

Begleitend zu der Vorlesung muss eine Nacharbeitung / Überarbeitung anhand von Mathematik (Standard)- Lehrbüchern erfolgen.

Für die Tutorien müssen zu Hause Aufgaben gelöst und in den Übungsstunden vorgerechnet werden. Die zu bearbeitenden Übungsaufgaben werden jeweils eine Woche vorher ausgegeben.

 

Anforderungen und Einzelleistungen (Prüfungen)

Eine regelmäßige Teilnahme an den Veranstaltungen von 32.2 ist erforderlich. In den Tutorien wird die regelmäßige Teilnahme und die aktive Mitarbeit kontrolliert. Die Veranstaltung wird mit einer Klausur abgeschlossen, die sich auf die Vorlesung und die in den Tutorien behandelten Übungsaufgaben bezieht.

Wenn Klausur bestanden ist, erhalten die Studierenden für die Veranstaltung 9 LP gutgeschrieben.

 

Stellung im Studium/ Angebotsturnus

Es wird empfohlen die Veranstaltung im 1. Semester des Studiums zu beginnen und abzuschließen. Die Veranstaltung wird jedes Semester angeboten.

 

Lehrende

Die Lehrenden sind Dozent(inn)en der Mathematik. Die Tutorien werden von Tutoren, i.d. Regel erfahrene Studierende, betreut.

 



  • @ Uni Bielefeld
  • | Letzte Änderung: 06.01.2015
  •  
  • | Kontakt
  • | Datenschutz
  • | Impressum
  • | Druckansicht PDF