Hintergrund-oben
Home | Studium | Forschung | Organisation | Highlights | Personen | 
  
change language

Herbstakademie Physik 2018 und Physiktag für Grundkurse 2019 

Die Herbstakademie Physik findet traditionell kurz vor den Herbstferien statt und richtet sich an physikinteressierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Seit 2003 haben wir uns mit verschiedensten Themen aus dem normalen Leben aber auch aus dem "Elfenbeinturm akademische Wissenschaft" beschäftigt. 

Aufgrund der späten Sommerferien an den Schulen und des frühen Semesterstarts an der Universität wird die Veranstaltung im September 2018 nur für LKs, Q2-GKs und Einzelteilnehmer geöffnet. Für die Grundkurse in der EP und Q1 möchten wir einen Physiktag im März 2019 anbieten, an dem vorallem die unterhaltsame Seite der Physik im Vordergrund stehen soll.

Voraussichtliche Termine:

LKs, GK-Q2 und Einzelteilnehmer: Mi (26.09.18) und  Do (27.09.18), jeweils 10:00-15:30, Hörsaal H6, optionale Laborführungen um 9:00 und 15:45

GK-EP und GK-Q1: an drei Terminen im Zeitraum Mo (04.03.19) bis Freitag (08.03.19), jeweils 10:00-14:00, optionale Laborführungen um 9:00 und 14:15, die definitven Termine werden nach Eingang der Anmeldungen gegen Ende September 2018 festgelegt.

Das Programm für die Herbstakademie 2018 für LKs, Q2-GKs und Einzelteilnehmer soll Anfang September bekannt gegeben werden, zeitgleich öffnet die Anmeldung.

Das Programm für die Physiktage für Grundkurse im März 2019 sieht wie folgt aus (die Anmeldung für dieses Angebot ist ab dem 04. September 2018 möglich):

Zeit

Programmpunkt

9:00 - 10:00

optionale Laborführung (mit Voranmeldung)

10:15 - ca. 11:30

Auf Einsteins Spuren - Was heißt hier Photoeffekt? (Vortrag mit Experimenten, Dr. Jan Schmalhorst)

11:30 - 12:45

Mittagessen & selbstständige Erkundung der Universität, der Bibiothek etc.

12:45 - ca. 14:00

GENIALE Showvorlesung (Dr. Jan Schmalhorst, Michael Berg, Hans Bartels)

14:15 - 15:15

optionale Laborführung (mit Voranmeldung)

Unsere Laborführungen geben  Einblick in die Forschungsgebiete, sie werden von allen Arbeitsgruppe der Experimentalphysik angeboten (eine verbindliche Voranmeldung ist erforderlich).

D0: Physik der supramolekularen Systeme
D1: Biophysik und angewandte Nanowissenschaften
D2: Dünne Schichten und Physik der Nanostrukturen
D3: Biomolekulare Photonik
D4: Molekül- und Oberflächenphysik


Rückschau auf...

 

 

 

 

 

 



  • @ 2008 Uni Bielefeld
  • | Letzte Änderung: 31.07.2018
  •  
  • | Kontakt
  • | Impressum
  • | Druckansicht PDF